CLINICA DENTAL CAP NEGRET - Dr. Hahn
Dr. Marco Hahn
 
 
  Dr. Hahn   Dr.med.dent.Marco Hahn


1962 in Toronto geboren, begann die berufliche Ausbildung zunächst mit einem Medizinstudium in Innsbruck und Wien, um dann 1989 den Abschluss des Zahnmedizinstudiums in Bonn zu erlangen. Im gleichen Jahr erfolgte die Promotion und der Einstieg ins Berufsleben.

1989-1992 erfolgte eine intensive Fortbildungsphase mit Teilnahme an vielen Workshops, Seminaren, und Kongressen international namhafter Referenten.

Hierbei richtete sich das Interesse besonders auf  Esthetic Dentistry, die seinerzeit langsam von USA auch nach Europa herüberkam.

Außerdem wurden zu dieser Zeit erste implantologische Ausbildungskurse besucht und die Techniken der Implantologie sukzessive erlernt.

Dazu zählen auch die Teilnahme an OP-Kursen von so namhaften Leuten wie Wachtel, Hürzeler, Bolz, Bayer, Hartmann und Wolf, um nur einige zu nennen.
Stark beeinflusst hat ihn die zweijährige Ausbildungszeit in der Ganzheitlichen Zahnheilkunde  in der Praxis Lechner in München.

 
 
  Hier konnten Einblicke und praktische Erfahrungen mit alternativen Diagnose- und Behandlungsmethoden gesammelt werden.

Seitdem verschwand auch das Amalgam als Füllstoff gänzlich aus dem eigenen Behandlungsreportoire und ein Hauptaugenmerk wurde auf Verträglichkeit von Dentalmaterialien sowie auf organische Wechselbeziehungen von Zähnen und Körper gelegt.

1993 begann die Tätigkeit in eigener Praxis im Herzen von München. Erfahrungen mit dem Dentallaser in der Parodontologie und Endodontologie sowie dem Pulverstrahlgerät zur Kavitätenpräparation wurden gesammelt.

1999 erfolgte dann die Niederlassung an der Costa Blanca in Altea. Hierher wurden neue Technologien, welche zur Münchner Zeit entwickelt wurden, wie etwa die Galvanotechnik oder CAD/CAM gestützte Fräsverfahren für die Vollkeramiktechnik, mitgebracht und weiter umgesetzt.

So hat sich der Arbeitsschwerpunkt auf die restaurative Zahnheilkunde unter Verwendung innovativer  Techniken und Materialien unter Einbeziehung implantologischer und parodontalchirurgischer Maßnahmen konzentriert.